Zum Hauptinhalt springen

News

Die HANSE zu Gast in Brilon

Große Kommissionssitzung des Städtebundes Die HANSE vom 25. bis 27. Oktober in Brilon

Der Städtebund Die HANSE ist die weltweit größte freiwillige Städtegemeinschaft und besteht aus 195 Städten in 16 nordeuropäischen Ländern. Er hat sich die Aufgabe gestellt, auf der Grundlage des grenzüberschreitenden Hansegedankens und den geschichtlichen Erfahrungen, die Zusammenarbeit zwischen den Städten und Gemeinden weiter zu entwickeln.

 

Die Kommission, die aus Mitgliedern aller Hanseländer, der Jugendorganisation YouthHansa und dem Präsidium des Städtebundes Die HANSE besteht, wird vom 25. bis 27. Oktober 2019 in Brilon tagen und sich das Konzept der 40. Internationalen Hansetage vorstellen lassen. Neben verschiedenen Arbeitskreissitzungen werden die Delegierten am Samstag die Stadt besichtigen und sich die verschiedenen Veranstaltungsorte anschauen.

 

Das Festgelände wird sich über die gesamte Innenstadt mit verschiedenen Marktbereichen und abwechslungsreichen Bühnenprogrammen aus Brilon und den Hansestädten verteilen.

 

Der Besuch der Kommissionsmitglieder ist für Brilon eine sehr gute Möglichkeit, sich als moderne Hansestadt in den Bergen mit attraktiven Unternehmen und Freizeitmöglichkeiten zu präsentieren und den Delegierten aus 16 verschiedenen Ländern Lust auf die 40. Internationalen Hansetage 2020 zu machen. Um den Hanseaten  zu zeigen, wie ernst die Briloner das  Motto „Hanse. Heimat. Handgemacht.“  nehmen, werden die Delegiertentaschen für die ca. 60 Hanseaten komplett handgemacht und von Ehrenamtlichen genäht.

 

Mit dem Besuch der Kommission in Brilon starten die Vorbereitungen der 40. Internationalen Hansetage in die entscheidende Phase.  Das Hanseteam freut sich, die internationalen Gäste begrüßen zu dürfen.