Reiseangebot zu den Hansetagen nach Russland 2019

Schon seit mehreren Jahren ermöglicht das Busunternehmen Hermes in enger Abstimmung mit der Stadt interessierten Bürgerinnen und Bürgern Besuche von internationalen Hansetagen. 2017 ging die Reise ins niederländische Kampen, 2018 in die Hansestadt Rostock. Auch für 2019 ist eine Fahrt zu den Hansetagen geplant.

Im Jahr 2019 trifft sich der Internationale Städtebund „Die Hanse“ in der russischen Stadt Pskov. Die Stadt liegt knapp 300 km südlich von St. Petersburg. Das Busunternehmen Hermes hat eine Reise dorthin ins Angebot aufgenommen.

Am 26.6.2019 startet die Fahrt. Mit einer Zwischenübernachtung nach Russland geht die Reise in 200.000 Einwohner umfassende Stadt Pskov. Dort wird die Gruppe das Hanseteam der Stadt Brilon treffen. Der Aufenthalt in Pskov umfasst die gesamten Hansetage vom 27. Juni bis 1. Juli 2019. Die Rückfahrt führt über Klaipeda, Litauen und Kaliningrad (ehemals Königsberg) zurück nach Brilon. Die Rückkehr ist für den 4. Juli 2019 geplant.

Hier finden Sie das komplette REISEANGEBOT

Die Stadt Brilon ist Ausrichterin der 40. Internationalen Hansetage im Jahr 2020 und erwartet dann ebenfalls zahlreiche Reisegruppen aus befreundeten Hansestädten. Weitere Infos unter www.hansetagebrilon.de

Ute Hachmann (Projektleitung Hansetage 2020) Dieter Cekalla (Mitarbeiter Hermes Reisen) Dominik Andreas (BWT) und Elisabeth Hermes.

#hanse2020

insta

Lade Bilder mit dem Hashtag #hanse2020 auf Instagram hoch