Newsletter steht in den Startlöchern

Ab sofort können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger auf der Briloner Hanse-Homepage zur Nutzung eines Newsletters anmelden. „Wir möchten die Bevölkerung gerne an unseren Planungsschritten teilhaben lassen.“ so Projektleiterin Ute Hachmann. Der Newsletter ist jederzeit wieder abbestellbar und ist ab sofort unter www.hansetagebrilon.de/newsletter/freigeschaltet.

Der erste Newsletter wird im Dezember versendet.

 

#hanse2020

insta

Lade Bilder mit dem Hashtag #hanse2020 auf Instagram hoch